• Partnerschaftsverein Aspach - Chemillé e.V.

Kräutersalz

100 g Meersalz

10 g frische Kräuter (z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian und Salbei – mediterran

oder Liebstöckel, Petersilie und Schnittlauch – vielseitig

einsetzbar)

- Kräuter waschen, trocken schütteln, nur die Blätter sehr fein schneiden/hacken

- Mit dem Salz mischen, in ein Glas abfüllen und fest verschließen

- Mindestens 1 Tag durchziehen lassen

- Haltbarkeit: kühl gelagert – mehrere Monate


Alternativ mit getrockneten Kräutern: Die frischen Kräuter 20-25 min im Backofen bei 50“C trocknen oder bereits getrocknete Kräuter verwenden.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Crêpes

Salbei-Tee

7 – 8 Blätter Salbei (frisch oder getrocknet) 1 Liter Wasser - Blätter mit kochendem Wasser aufgießen - ca. 10 min ziehen lassen